abc-Etüde, Fingerfertig

Die abc-Etüden sind eine Schreibeinladung von Christiane auf: irgendwas ist immer.

Die Wörter für die Textwochen 12/13 des Schreibjahres 2021 stiftete die Frau Puzzleblume (ich habe vergessen, ob ich deinen Vornamen nennen darf) mit ihrem Blog Puzzle❀. Sie lauten:

Dackelfalten
fruchtig
scheppern.


Fingerfertig

Gleich würde das Motiv der letzten Runde ausgelost werden. Noch lag sie auf einem aussichtsreichen dritten Platz.

In der ersten Runde hatte sie etwas Pech. Ausgerechnet. Eigentlich war es fast unmöglich in der ersten Runde bereits Punkte zu verlieren. Diese erste Runde diente eigentlich nur dazu, dem Publikum zu zeigen, dass das was sie taten, keine Hexerei war.

Sie hatte ihre Finger gut aufgewärmt und die ersten Schritte hatte sie schon so oft gemacht, dass sie bereits Routine waren. Doch dann – ein kleiner Riss. Punktabzug. Letzter Platz.

Aber schon in Runde zwei konnte sie gut aufholen. Die fruchtigen Motive mochte sie schon immer. Hier hatten viele Konkurrent*innen Schwierigkeiten und schon oft war dies der Moment, in dem sie eine Meisterschaft für sich entschieden hatte. Mit ihrer Ananas hatte sie dieses Mal die zweite Runde klar für sich entschieden. Platz fünf von zwölf.

In der Runde drei ging es um Blumen. Freie Motivwahl. Ihre Blume mit den acht Blütenblättern war gut angekommen. Platz drei.

Als nächstes kamen die Tiermotive. In dieser Runde würde das Motiv per Los gezogen werden und alle würden das gleiche Motiv umsetzen. In diesen Runden kam es auf absolute Präzision an. Nun ging es um echte Millimeterarbeit. Sie hoffte auf einen Elefanten. Den konnte sie quasi im Schlaf. Oder einen Fuchs. Eigentlich durfte fast alles kommen, außer …

Sie erinnerte sich an die letzte Meisterschaft, wo sie aussichtsreich in Führung liegend den Titel wegen diesem blöden Vieh verloren hatte. Ihre Silbermedaille hatte sie nach der Siegerehrung so wütend in die Ecke geworfen, dass es laut gescheppert hatte und die Medaille seitdem etwas verbogen war. Ein Jahr lang hatte sie diese Figur wieder und wieder geübt, aber das Dackelfalten ging ihr einfach nicht von der Hand.

Der Lautsprecher in der Halle knackte.

8 Gedanken zu “abc-Etüde, Fingerfertig

  1. Tja, Dackel haben halt ihren eigenen Charakter – und ihre Falten selbstverständlich auch 😁
    Elefant, Fuchs, Ananas? 🐘🦊🍍
    Was man nicht alles falten kann!
    Da ist sie ja, die angekündigte Origami-Etüde! Herzlichen Dank! Hast du es jemals selbst versucht? 😉
    Morgenkaffeegrüße 😁🌼🌥️☕🥐👍

    Gefällt mir

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 14.15.21 | Wortspende von Ludwig Zeidler und Irgendwas ist immer | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s