#Elfchen zum Elften – Der Dienstag dichtet: Erwartet

Die Aktion Elfchen zum Elften komm von DeinPoet

Die Einladung zum Elfchenschreiben findest Du hier.

Die Einladung nehme ich gerne an. 

Im Januar zum Begriff: Erwartung


Jeden Dienstag gibt es bei Katha ein selbst geschriebenes Gedicht und ich schließe mich dem gerne an.


Erwartet

Erwartungsdruck

fehlberechnete Unberechenbarkeit

unberechtigt selbstbestimmte Mindestanforderung

wer darf was erwarten?

Erfüllungshorizonte

abc-Etüde, und zugenäht

Die abc-Etüden sind eine Schreibeinladung von auf irgendwas ist immer.

Die Wörter für die Textwochen 01/02 des Jahres 2022 stiftete Ludwig Zeidler. Sie lauten:

Hoffnungsschimmer
unverzeihlich
nähen.


und zugenäht (Teil 1)

„Du kannst aufhören, es ist vorbei.“

„Was meinst du mit vorbei“, fragte sie vorsichtig. Ihre Stimme flirrte und war so dünn wie der Faden, den sie gerade in das Nadelöhr gefädelt hatte.

„Sie haben die Maskenverordnung geändert.“

Sie schluckte. Ihre Hand zitterte so sehr, dass sie den Faden aus Versehen wieder aus dem Nadelöhr zog. „Und das heißt?“

„Du weiß was das heißt“, sagte er und konnte seine Wut kaum zurückhalten. Er wollte nicht, dass seine Wut sie traf, aber er kochte regelrecht über.

Sie sah ihn fragend und schweigend an.

„Wir können unsere Masken in die verdammte Tonne kloppen“, schrie er sie an. Er fand es selbst unverzeihlich, dass er sie so anschrie, aber er schaffte es nicht sich zu beherrschen.

„Nein“, sagt sie und schloss die Augen dabei. „Das dürfen sie doch nicht tun.“

„Dürfen? Sie haben es getan, ab Montag sind nur noch medizinische Masken erlaubt.“

„Aber…“ Tränen liefen über ihre Wangen. Sie sah auf den Stapel bunter, mühsam handgenähter Mund-Nasen-Masken, die sie in den letzten Tagen genäht hatten, um irgendwie über die Runden zu kommen, nachdem sie ihr Geschäft schließen mussten. Der Online-Verkauf hatte überraschend vielversprechend begonnen.

„Kein aber.“ Er fegte über den Tisch und die bunten Masken flogen wie ein Regenbogen durch den Raum. An die Kosten für die neuen Stoffe, die sie extra für die Produktion der bunten und offensichtlich sehr beliebten Masken auf sich genommen hatten, wollte er gar nicht denken.

„Gibt es denn keine Chance, dass unsere Masken als medizinische Masken anerkannt werden? Wir könnten doch irgendwelche Filter einnähmen?“ Sie suchte verzweifelt nach einem letzten Hoffnungsschimmer.

„Nein, die Definition für medizinische Masken ist eindeutig. Die haben uns im wahrsten Sinne des Wortes den Lebensfaden für unseren Laden durchgeschnitten“, sagt er kalt.