grand bal digital – danser encore

grand bal digital

Gestern Abend war der grand bal digital zum 30. Jubiläum der fabrik Potsdam.

Letzen Sommer hatte ich dort den Workshop „Brief an den Tanz“ besucht. Es ging darum, wie man zum Tanz gekommen war, was er einem bedeutet und am Ende sollten alle Teilnehmenden einen Brief an den Tanz verfassen. Wir haben unsere Lieblingsfiguren skizziert (die Figur auf dem Bild ist sogar tatsächlich meine Skizze aus dem Workshop) und die Figuren der anderen Teilnehmenden getanzt.

Gestern nun alles auf Abstand und digital.

Ich räumte das Wohnzimmer leer und konnte es kaum erwarten, endlich mal wieder zu tanzen. Leider hat meine Internetverbindung des öfteren für Zwangspausen gesorgt und viele der Teilnehmenden saßen auch einfach nur vor der Kamera, wenn sie diese überhaupt angeschaltet hatten. Und dennoch: Es war endlich wieder Zeit zum Tanzen und das habe ich sehr genossen!

Danser encore!!!

Brief an den Tanz

Ich komme gerade von einer Veranstaltung der Potsdamer Tanztage. Es ging um die Kombination aus Tanzen und Schreiben. Am Ende sollte der Brief an den Tanz stehen.

https://fabrikpotsdam.de/workshop/342

Es war ein sehr persönlicher Brief und irgendwie mein persönliches Dankeschön an den Tanz für so viele schöne Momente. Ein schönes Erlebnis. Ich bin sehr dankbar dafür.