Der Dienstag dichtet, stille (R)eise– Alphabet der Stille – R

Jeden Dienstag gibt es bei Katha ein selbst geschriebenes Gedicht und ich schließe mich dem gerne an.


Aus meinem Alphabet der Stille:

Stille (R)eise

komm

lass uns aufbrechen

auf leisen Sohlen

bewahren wir

Stillschweigen

über unseren Aufbruch

werden wir

stumme Zeugen

einer wortlosen Zeit

stehlen wir uns

der Welt davon

ohne Wiederkehr

schleichen wir uns

mucksmäuschenstill

hinter den Horizont

ziehen wir geräuschlos

mit den Kranichen

durch die lautlosen Lüfte

versinken wir

sang- und klanglos

in stillen Ozeanen

10 Gedanken zu “Der Dienstag dichtet, stille (R)eise– Alphabet der Stille – R

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s