Der Dienstag dichtet, (C)haotische Stille – Das Alphabet der Stille – C

Jeden Dienstag gibt es bei Katha ein selbst geschriebenes Gedicht und ich schließe mich dem gerne an.

Lest auch bei:
Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Berlin Autor
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
Gedankenweberei
Emma Escamila
Wortverdreher
Lebensbetrunken
Vienna BliaBlaBlub
Heidimarias kleine Welt
Traumspruch
Red Skies over Paradise
Your mind is your only limit
Dein Poet
Geschichte/n mit Gott


Alphabet der Stille – C

(C)haotische Stille

nur wer das Chaos kennt

weiß die Stille zu schätzen

wer durch das Leben rennt

hört überall – das Messerwetzen

doch die Gefahr – oft unerkannt

versucht den Lärm zu meiden

sie tut oft still – und unbenannt

im tiefen Wasser treiben

das Chaos hingegen wirkt

mit seiner Unordnung – ganz ehrlich

dass die Gefahr es birgt

und ist doch oft ungefährlich

aus der Stille aber

entspringt oft eine Kraft

die in ihrer Ruhe

oft das Chaos schafft

9 Gedanken zu “Der Dienstag dichtet, (C)haotische Stille – Das Alphabet der Stille – C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s