abc-Etüde, Poltergeist

Die abc-Etüden sind eine Schreibeinladung von Christiane auf: irgendwas ist immer.

Die Wörter für die Textwochen 20/21 des Schreibjahres 2021 stiftete Bernd mit seinem Blog Red Skies Over Paradise. Sie lauten:

Baracke
lau
widerfahren.

Wie immer an dieser Stelle der Verweis auf den Etüden-Disclaimer. Die Headline für die Etüden heißt: 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern.


Poltergeist

Er wischte sich den Schweiss von der Stirn. Achtunddreißig Umzugskartons, aber nun war alles im Haus. Voller Stolz schaute er auf das Landhaus, das von nun an sein Zuhause sein würde. Er hörte die Stimmen seiner Frau und der Kinder im Haus.

Sein Blick über sein Grundstück blieb an der Garten-Baracke hängen. Darum würde er sich irgendwann später kümmern.

In der Nacht erwachte er. Er hatte in der durchdringenden Stille ein Geräusch gehört und schlich sich ins Wohnzimmer. Die Geräusche kamen nicht aus dem Haus. Hier war alles in Ordnung. Er trat an das Verandafenster, schaute in den Garten hinaus. Die Geräusche kamen aus der Baracke. Es klang, als würde jemand versuchen, die Bretterbude zu zerlegen. Ihm wurde flau im Magen. Er verschloss alle Türen und Fenster und beschloss, am Tage nachzuschauen.

Am Morgen saß er mit seiner Familie am Frühstückstisch vor seinem lau-warmen Kaffee. Er behielt die Baracke im Blick, konnte sich jedoch nicht dazu durchringen, sie zu inspizieren. Im Gegenteil, er ertappte sich dabei, wie er einen großen Bogen um sie machte, als könnte ihm dort etwas Schreckliches widerfahren.

In den Folgenächten kamen die Geräusche wieder. Teilweise schepperte es sogar auf der Terrasse und Blumentöpfe und Gartenstühle waren am Morgen umgestürzt.

Als eines seiner Kinder verängstigt in sein Bett kroch, war es genug. Doch als er am Morgen mit schwitzigen Händen die Baracke öffnete, fand er nur ein lautloses Chaos aus alten Gartengeräten und Holzresten vor.

In der Nacht kamen die Geräusche wieder.

Er schnappte sich das Gewehr des Vorbesitzers, die grelle LED-Taschenlampe und schlich zur lärmenden Baracke.

Die Geräusche waren furchteinflößend. Er nahm seinen Mut zusammen, riss die Tür auf, hielt sein Gewehr mit dem Lichtstrahl in die Baracke und blickte in weit aufgerissene schwarze Knopfaugen, die ihn aus einem schwarzweißen Gesicht anstarrten.


Im Jagdjahr 2019/2020 wurden laut Jagdstatistik 36.900 Exemplare erlegt. (Quelle: https://brandenburg.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/19378.html)

Eine unglaubliche Zahl, wie ich finde.

5 Gedanken zu “abc-Etüde, Poltergeist

  1. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 22.21 | Extraetüden | Irgendwas ist immer

  2. Bei uns in Hessen sind die ersten Waschbären ja am Edersee ausgesetzt worden und haben – da keine natürlichen Feinde – sich mittlerweile in ganz Deutschland ausgebreitet. Hier sind sie teilweise zu einer echten Plage geworden, plündern die Mülltonnen, schlafen des Nachts in Nischen auf den Dächern und richten allerlei Verwüstung an. Und selbst die grün-rote hessische Landesregierung hat sie mittlerweile ganzjährig zum Abschuss frei gegeben.

    https://www.hna.de/lokales/korbach/ausgesetzt-am-edersee-so-breiteten-sich-waschbaeren-in-deutschland-aus-9506830.html

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s