abc-Etüde, Abrakadabra

Die abc-Etüden sind eine Schreibeinladung von Christiane auf: irgendwas ist immer.

Die Wörter für die Textwochen 18/19 des Schreibjahres 2021 stiftete Nina mit ihrem Blog Das Bodenlosz-Archiv. Sie lauten:

Korsett
rechtsdrehend
dampfen.

Wie immer an dieser Stelle der Verweis auf den Etüden-Disclaimer. Die Headline für die Etüden heißt: 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern.


Abrakadabra

Lächelnd zeigte sie sich dem Publikum. In ihrem engen Kleid drehte sie eine Pirouette. Die Menge war fasziniert und erregt zugleich. Der Höhepunkt der Show stand kurz bevor: Der Magier würde sie gleich auf eine ganz magische Weise entschwinden lassen.

Sie atmete durch und erinnerte sich selbst daran, dass sie gerade eben noch den Karabiner überprüft hatte. Mit eleganten, tänzerischen Bewegungen stieg sie in die kleine Kiste, die vom Magier unter großen Gesten verschlossen wurde. Er begann das kleine Podest zu drehen und zeigte die Kiste von allen Seiten. Zeigte sie einmal linksdrehend einmal rechtsdrehend um zu beweisen, dass es keinen Ausgang gab. Für einen doppelten Boden war die Kiste ohnehin zu klein. Auf den ersten Blick gab es keine Weg aus dieser außer den der Magie. Er gab ein Kommando und sie streckte eine Hand aus einem kleinen Loch, winkte in die Menge. Das Publikum klatschte verhalten, denn es begann bereits den Atem anzuhalten. So wie sie auch.

Die Gesten des Magiers wurden immer größer und raumgreifender.

Schließlich schlug er mit einem übergroßen Zauberstab auf die Kiste.

Ein ohrenbetäubender Knall erklang. Ein Blitzlichtgewitter und eine dicke Nebelsäule erschienen.

Der sich auflösende Nebel gab Sekunden später in der Mitte der Bühne eine aufgeklappte leere Kiste preis. Das Publikum tobte, denn sie hätte zu keiner Seite der Bühne sich heimlich aus der Kiste entfernen können. Dies war der magische Moment. Sie genoss die Fassungslosigkeit des Publikums. Das war den Moment der Angst auch irgendwie wert, fand sie. Ihre Finger strichen über das enge Kleid und ertasteten das darunterlegende, für die Zuschauer unsichtbare Korsett. Als sie sich vorbeugte, um den Karabiner und damit das ultradünne Metallseil zu lösen, fiel ein Schweisstropfen auf einen der extrem heißen Deckenscheinwerfer und dampfte kurz auf, doch niemand bemerkte es.


Angeregt durch eine Reportage über DEFA-Filme. In einem Science Fiction Film der DEFA, so wurde berichtet, ließ man den Schauspieler Gojko Mitíc an einem Korsett durch die Lüfte schweben.

10 Gedanken zu “abc-Etüde, Abrakadabra

  1. Nachvollziehbar, dass Korsett zum Schweben. Dagegen habe ich mich immer gefragt, wie die Damen aus den winzigen Kisten entkommen können … 🤔😉
    Sehr schön, man ist sofort dabei und fiebert mit, ob etwas passiert …
    Hab vielen Dank! 😁👍
    Grauhimmelige Samstagmorgenkaffeegrüße 😁☁️☕🍩👍

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 20.21.21 | Wortspende von Red Skies Over Paradise | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s