abc-Etüde, Wearable

Die abc-Etüden sind eine Schreibeinladung von Christiane auf: irgendwas ist immer.

Die Wörter für die Textwochen 18/19 des Schreibjahres 2021 stiftete Nina mit ihrem Blog Das Bodenlosz-Archiv. Sie lauten:

Korsett
rechtsdrehend
dampfen.

Wie immer an dieser Stelle der Verweis auf den Etüden-Disclaimer. Die Headline für die Etüden heißt: 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern.


Zukunftsdialog: Wearable

„Ein Korsett?“

„Warten sie doch erst einmal ab.“

„Ich bin keine Tunte! Und schwul bin ich schon gar nicht.“

„Nun vergreifen sie sich mal nicht im Ton“, sagte er sehr ernst und laut.

„Sie glauben doch nicht wirklich, dass ich so etwas anziehen werde.“

„Warten sie doch erstmal ab, das ist ja schließlich kein modisches Accessoire sondern ein echtes Medizin-Hightech-Produkt.“

„Was soll denn daran medizinisch sein? Das Ding sieht eher nach einem Fetisch aus.“

Er sah ihn mit wütend an. Langsam zählte er im Kopf bis zehn, damit seine Wut verdampfen konnte. Er war es gewohnt, dass seine Kunden am Anfang so reagierten.

„Mit diesem Wunderwerk der Technik, haben sie alle“, er macht eine Pause. „Ich betone alle relevanten gesundheitlichen Daten immer parat und sie können auf ihre Erlaubnis hin an jeden gewünschten Partner übertragen werden.“ Er genoss es zu sehen, wie sich der Gesichtsausdruck seines Kunden veränderte.

„Alle Daten?“

Er lächelte. Jetzt hatte er ihn. Er legte das Korsett aufgeklappt auf den Tisch, um das Innere zu zeigen. „Wie sie sehen, haben wir überall, an den relevanten Stellen Messelektroden eingebaut, welche jedes innere Organ jederzeit überprüfen. Von Blutdruck, Puls, Atmung und Schlafrhythmus oder so mal ganz zu schweigen.“

Sein Kunde betrachtete andächtig das Korsett.

„Mit dieser sehr feinen Nadel hier, die beim Anziehen jedoch nur einen kurzen Pieks verursacht, haben wir auch permanent die Kontrolle über alle Blutwerte. Bei Bedarf kann hier sogar eine minimal invasive Injektionspumpe für rechtsdrehende Milchsäurebaktieren eingebaut werden, um die Darmflora zu stärken. “

„Ich bin beeindruckt.“

Ich weiß, dachte er sich. „Das Korsett ist so dünn und wird natürlich massgefertigt, dass es unter ihren Hemd aussieht, wie ein normales Unterhemd. Dabei ist es leicht verstärkt und unterstützt so die Haltung ihres Torsos.“

„Phänomenal. Was kostet es?“


Weitere Zukunftsdialoge gibt es hier:

14 Gedanken zu “abc-Etüde, Wearable

  1. Ein Star unter den Wearables, da bin ich mir sicher. Und ich sorge mich, was für Daten mein Handy „nach Hause“ oder sonst wohin telefoniert? Hm. 🤔
    Am erstauntesten bin ich, dass der Protagonist das so unkritisch toll findet. 🤔
    Gute Etüde, macht nachdenklich, vielen Dank.
    Morgenkaffeegrüße, gähnend 😁🌧️☕🍩👍

    Gefällt 1 Person

      1. Pusteblume

        Ach, Menschen lassen sich auch lebendig begraben oder sich zum Mond schießen…
        Letzteres würde ich mir so manchem Mitmenschen auch gerne machen.
        Ich mag ein positives Weltbild.

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 20.21.21 | Wortspende von Red Skies Over Paradise | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s