#abc-Etüde, Bettgefährten

Die abc-Etüden sind eine Schreibeinladung von Christiane auf: irgendwas ist immer

Die Wörter für die Textwochen 45/46 des Schreibjahres 2020 stiftete zum ersten Mal Kain Schreiber mit seinem Blog Gedankenflut. Sie lauten:

Nachtlicht
lieblich
teilen.

3 Begriffe in maximal 300 Wörtern.

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2020/11/01/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-45-46-20-wortspende-von-kain-schreiber/


1-Satz-Etüde: Bettgefährten

„Rutsch ein bisschen“ sagte er ein wenig betrübt durch die Aussicht, heute Nacht das Bett mit ihr zu teilen, doch er wusste, das nach diesem Alptraum selbst der liebliche kleine Stern, den sie als Nachtlicht jeden Abend anschaltete, nicht ausreichen würde, um sie zu beruhigen.

9 Gedanken zu “#abc-Etüde, Bettgefährten

  1. Für mich liest sich das so, als ob er betrübt ist, dass er das Bett in einer Nacht mit ihr teilen muss, in der es ihr schlecht geht, ist das korrekt? Falls ja, habe ich entwede einen Knoten im Hirn, oder aber: Danke, geh doch bitte woanders schlafen! 😉
    Mittagskaffeegruß 😀

    Gefällt mir

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s